Wir ergänzen regelmäßig interessante Linkempfehlungen für Sie.

Sollten Sie einen Vorschlag für eine Linkempfehlung haben, kontaktieren Sie uns bitte gern!

 

Unternehmen & Organisationen:

Experten & Expertinnen:

Lieblingszitate von Siegfried Haider: 

  • "Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll." (Georg Christoph Lichtenberg)
  • "Wenn Ihr wüßtet, wie hart ich arbeite, um meine Meisterschaft zu erlangen, käme mein Tun keinem Wunder mehr gleich!" (Michelangelo)
  • "Es gibt Leute, die nur aus dem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie, wenn sie davor sitzen, so lange den Kopf schütteln, bis eins hineinfällt." (Friedrich Hebbel)
  • "Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer!" (Konfuzius)
  • "Alles, was du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles, was wahr ist, solltest du auch sagen." (Voltaire)
  • "Ein neuer Gedanke wird zuerst verlacht, dann bekämpft, bis er nach längerer Zeit als selbstverständlich gilt." (Arthur Schopenhauer)
  • "Kaum verloren wir das Ziel aus den Augen, verdoppelten wir unsere Anstrengungen." (Mark Twain)
  • "Die Idee des Meeres ist in einem Wassertropfen vereint." (Baruch de Spinoza)
  • "Gott gibt jedem Vogel seine Nahrung, wirft sie ihm aber nicht ins Nest." (Josiah Gilbert Holland)
  • "Am Ende des Lebens wird es die Liebe sein, nach der beurteilt wird." (Jean Baptiste Molière)
  • "Die Fähigkeit, das Wort "Nein" auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit." (Nicolas Chamfort)
  • "Ich hatte nicht die Zeit, mich kurz zu fassen!" (Johann Wolfgang von Goethe)
  • "Die Zukunft war früher auch besser!" (Karl Valentin)
  • "Eine gute Rede hat einen guten Anfang und ein gutes Ende - und beide sollten möglichst dicht beieinander liegen" (Mark Twain)
  • "Wir lieben Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken - vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir" (Mark Twain)
  • "An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern" (Erich Kästner)
  • "Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen" (Jean Anouilh)
  • "Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben" (Christian Friedrich Hebbel)
  • "Nicht das, was ich erreicht habe, interessiert mich, sondern das, was noch vor mir liegt" (Karl Lagerfeld)
  • "Nichts ist stärker als eine Idee, deren Zeit gekommen ist" (Victor Hugo)
  • "Treffende Bemerkungen mögen ihre Wirkung haben, doch ist noch kein Wort je so wirkungsvoll gewesen, wie eine Kunstpause zur rechten Zeit" (Mark Twain)
  • "Ein Mensch mit einer Idee ist so lange ein Spinner, bis seine Idee Erfolg hat" (Mark Twain)
  • "Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk" (Ina Deter)
  • "Glücklich ist, wer das sein will, was er ist" (Erasmus von Rotterdam)
  • "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
  • "Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens" (John Steinbeck)
  • "Im Hafen ist ein Schiff am sichersten. Doch dafür werden Schiffe nicht gebaut" (Bibel)
  • "Der nichts wagt, der darf nichts hoffen" (Friedrich Schiller)
  • "Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom" (chinesisches Sprichwort)
  • "Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken" (Isaak Newton)
  • "Die Rede ist die Kunst, Glauben zu erwecken" (Aristoteles)
  • "Das Ideal eines Managers ist der Mann, der genau weiß, was er nicht kann, und der sich dafür die richtigen Leute sucht" (Philip Rosenthal)
  • "Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit, Geld zu verdienen." (John. D. Rockefeller)
  • "Es ist eigenartig, dass jeden Tag gerade so viel passiert, wie in eine Zeitung passt" (Karl Valentin)
  • "Werbung ist die Kunst, auf den Kopf zu zielen und die Brieftasche zu treffen" (Vance Packard)
  • "Qualität ist, wenn der Kunde zurückkomt, nicht das Produkt" (Mercedes-Werbung)
  • "Es ist eine lächerliche Vorstellung, allen gefallen zu wollen (Johann Wolfgang von Goethe)
  • "Wissen ist, dass Tomate eine Frucht ist. Weisheit ist, sie nicht in einen Fruchtsalat zu geben" (Stan Billue)
  • "Wird ein (Lebens-)Zweck als sinnvoll erkannt, so gibt seine Umsetzung dem Leben einen Sinn" (Wilhelm Reichart aus "swr tele-akademie")
  • "Glück, das sind Bruchteile von Sekunden, über ein Leben verstreut" (Else Buschheuer)
  • "Lieber auf neuen Wegen stolpern als in den alten Bahnen auf der Stelle treten" (Jochen Mariss)
  • "Wer den Tag mit Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen" (Cicero)
  • "Zum Erfolg gibt es keinen Lift. Wir müssen die Treppe benutzen" (Emil Oesch)
  • "Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, darf man den Kopf nicht hängen lassen" (N.N.)
  • "Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen!" (Erich Kästner)
  • "Gesundheit ist gewiss nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts" (Arthur Schopenhauer)
  • "Die Arbeit läuft nicht davon, während Du dem Kind den Regenborgen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht!" (N.N.)
  • "You cannot change the wind, but you can adjust your sails!" (Jackson Brown Jr.)
  • "Schließe Freundschaft, wenn Du sie nicht brauchst!" (amerik. Sprichwort)
  • "Betrachte jede Person, der Du begegnest, als überbrächte sie Dir ein Geschenk!" (Drupka Rimpoche)
  • "Der Optimist denkt oft ebenso einseitig wie der Pessimist. Nur lebt er froher" (Charlie Rivel)
  • "Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens" (Josef Regla)
  • "Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun - sondern auch für das, was wir nicht tun" (Moliére)
  • "Die Seele jeder Ordnung ist ein großer Papierkorb" (Kurz Tucholsky)
  • "Oft sind es gut genutzte Mußestunden, in welchen der Mensch das Tor zu seiner neuen Welt findet" (Georg M. Adams)
  • "Glück und Liebe sind Wunderdinge: je mehr man gibt, desto mehr hat man" (Madame de Stael)
  • "Die Welt verändert nur, wer selber anders wird" (Walter Nenzel)
  • "Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel, die wir nicht nutzen" (Seneca)
  • "Glück ist ein Mosaikbild, zusammengesetzt aus lauter unscheinbaren kleinen Freuden" (Daniel Spitzer)
  • "Wer den kalten Wind nicht aushält, hat auf dem Gipfel nichts zu suchen" (N.N.)
  • "Ein Optimist findet alles halb so schlimm und doppelt so gut" (Heinz Rühmann)
  • "Probleme kann man niemals mit der selben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind" (Albert Einstein)
  • "Ein Mensch kann tagelang von nichts anderem leben als von einem wunderbaren Kompliment" (Michèle Morgan)
  • "Der Weg in die Köpfe führt durch die Herzen" (N.N.)
  • "In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man sechzig glückliche Sekunden" (William Somerset Maugham)
  • "Du bist nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere Dich haben wollen" (Christian Morgenstern)
  • "Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen" (Pearl S. Buck)
  • "Wer mich verletzt, bestimme ich selbst" (Winston Churchill)